Erfolge - KFV Düren

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lachsprogramm
Erfolge an der Rur

Der erste Lachs nach 100 Jahren in der Rur.

Inzwischen sind Heinz Josef Jochims (Besatz und Kontrollstrategie) und Hermy Hermanns (Bruthausstrategie) für das Lachsprogramm an der Rur zuständig. Auch wenn es noch ein langer Weg ist, sie haben unsere Unterstützung und unsere Anerkennung verdient und die Hoffnung, dass bald der erste Lachs die Fischtreppe in Obermaubach passiert.
Auch diese ist schließlich ein Erfolg dieses Programms und weitere Verbesserungen für die Durchgängigkeit der Rur sind in der Planung!
Im Zuge der „Wasserrahmenrichtlinie“ sollen Verbesserungen für alle Gewässer in NRW erreicht werden, doch auch diese Planung ist auf einen Abschluss in 2027 ausgelegt.

Fassen wir uns also weiterhin in Geduld, aber das wichtigste ist,
„das etwas passiert“!

Doch was mittlerweile an der Rur so alles passiert ist,
erfahren Sie in Kürze auf dieser Seite!

Im November 2004 wurde endlich, nach über 100 Jahren, der erste Lachs in der Rur bei Heinsberg nachgewiesen.
Er wog 3450g bei einer Länge von 74cm.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü