Der Stausee - KFV Düren

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Gewässer > Der Stausee Obermaubach

Fischereibedingungen          Kartenverkaufstellen          Der Fischaufstieg           Die Kontrollstation

Der Stausee Obermaubach

Idyllisch in das auslaufende Rurtal am Rande der Voreifel eingebettet, ist der Stausee Obermaubach ein Anziehungspunkt für Naherholungssuchende aus dem Bereich der Städte Aachen, Düren und Köln. Häufig sind auch Gäste aus dem nahe gelegenen Belgien und den Niederlanden hier anzutreffen.
Obermaubach, ein Ortsteil der Gemeinde Kreuzau, hat diesen Tourismus angenommen und seinen Gästen einiges zu bieten.

Hierzu erfährt man einiges unter:
www.Obermaubach.de
---------------------------------------------------------


Ein schöner Bericht über den Stausee Obermaubach
in der WDR-Lokalzeit Aachen vom 13.07.2012


Hege und Pflege der Fischerei und des Fischbestandes


Im Laufe der Jahre hat sich hierbei der Fischbestand in seiner Artenvielfalt durch Umwelt- und Temperatureinflüsse, deutlich verändert. Während in den früheren Jahren, die Weißfischarten dominierten und damit auch der Raubfischbestand, besonders an Hechten, wesentlich höher war, entwickelte sich der See, bedingt durch sinkende Wassertemperaturen (kaltes Grundablasswasser aus Schwammenauel), immer mehr zu einem Salmonidengewässer.

Durch den Nahrungsreichtum des Sees, besonders in den Sommermonaten, zogen sich die Forellen und Äschen der oberen Rurstrecken, nach der Laichzeit im Frühjahr, gerne in den See zurück. Durch weitergehende unterstützende Besatzmaßnahmen mit Bach- und Regenbogenforellen, durch den Kreisfischereiverein Düren, erfreute sich der Stausee sehr bald einer großen Beliebtheit in der Anglerschaft des oben erwähnten Einzugsgebietes. Neben den Mitgliedern des Vereins, besuchten auch viele Gastangler, Inhaber von Jahres- oder Tageskarten das Gewässer.
Der Kreisfischereiverein Düren trug dadurch, nicht unerheblich, zur Förderung des Fremdenverkehrs
am Stausee Obermaubach bei.
Diese, aus anglerischer Sicht, "guten Jahre" gingen leider, seit Mitte der neunziger Jahre zu Ende. In gleichem Maße, wie die Anzahl der Kormorane, die seit dem Winter 1996, den See und die Rurstrecken, in einer Stückzahl heimsuchen, die den Fischbestand auf ein Existenzminimum reduziert, verlor der See seine fischereiliche Attraktivität. Hinzu kommen immer mehr Auflagen durch die Fischerei- und Landschaftsbehörden bezüglich des Naturschutzes und des Fischbesatzes, die nicht nur für den Fischbestand, sondern auch für die Existenz der Angelvereine bedrohliche Ausmaße annehmen.
Der Kreisfischereiverein Düren hat 1995, gegen erhebliche Widerstände, maßgeblich zur Einbindung der Rur, in das so genannte Lachsprogramm 2000 NRW, beigetragen. Eine Folge dessen, ist letztendlich die neue Fischtreppe am Stausee Obermaubach, denn ohne dieses Engagement wäre es vermutlich noch nicht soweit gekommen. Ohne das ehrenamtliche Engagement der Angler, der Angelvereine und der Verbände , würde es bald keine Fische mehr geben, die diesen tollen Fischaufstieg nutzen könnten. Der Kreisfischereiverein nutzt den "neuen See" für die Wiederherstellung eines, auch für die Angler, attraktiven Fischbestandes. Selbstverständlich werden hierbei einheimische Fischarten, die zur Beschaffenheit des Gewässers passen, bevorzugt werden. Eine sinnvolle Reduzierung des dort bereits etablierten, überhöhten Kormoranbestandes, würde dieses Ansinnen sicherlich positiver unterstützen als willkürliche Auflagen, die den Menschen und ihr Freizeitbedürfnis wieder einmal ins Abseits stellen.

Zum Datenblatt des See's:    
 Quelle WVER
                                              (anklicken)


(Fotos: Lenertz, Staib, Koch)

Achtung Bootsbesitzer !

Der Bootssteg für Angler und Kanuten, im Bereich des Restaurant Strepp, wurde an den Kreisfischereiverein e.V. Düren verpachtet.
Zurzeit (07.03.2016) ist kein Liegeplatz frei.
Interessenten für einen Liegeplatz, bewerben sich bitte unter:

kreisfischereivereindueren@t-online.de

Die Liegeplätze werden nach dem Bewerbungsdatum vergeben. Überzählige Bewerber werden in einer Warteliste geführt.


Hier einige Bilder vom Aufbau der Steganlage
Steganlage Obermaubach.pdf



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü