Kreisfischereiverein Düren e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
Fliege: H.J.Koch
Fliegenbinden im KFV Düren

Die Bindeabende im Clubheim
gehen langsam zu Ende!
Fliege: Th. Mientjes


Jeweils Mittwochs ab 17.30 Uhr
29. November 2023;  20. Dezember 2023;   10. Januar 2024;   
sowie am Sonntag dem 18. Februar 2024 ab 10.30 Uhr.
Der letzte Bindeabend findet am Mittwoch dem 13. März 2024 statt!

So wurden die Abende bisher gestaltet!
"Fliegenbinden in lockerer Runde mit jeweils einem Themenschwerpunkt zur  Bindetechnik von Basics bis Kniffelig
und von Klein  (Mini-Äschenfliegen) bis Groß (Hechtstreamer). Grundkenntnisse sind  nicht erforderlich,
Bindematerial konnte teilweise gestellt werden.
Doch vorhandenes Bindewerkzeug (Bindestock, etc.) brachte Jeder selber mit!"
Fliegen/Binde "Koordinator": Christian Schnabel
Mob./whatsApp 015903143328
Die "Etablierten" haben sich gefreut weitere interessierte Mitstreiter,
darunter auch Bewerber und Nichtmitglieder, begrüßen zu dürfen!

Neulinge können in der folgenden .pdf Datei einige Empfehlungen nachlesen und gelangen durch anklicken sofort zu den Erwerbsmöglichkeiten und den YouTube Links.

(anklicken)

...und zu Beginn der neuen Saison, soll es dann so aussehen:
            
Fotografiertes und Gebundenes von Mitglied F. Haas


1000 mal berührt!

1000 Stück gebunden,
die richtige heraus gefunden,
die eine hat mich angelacht
...und es hat "Zoom" gemacht!
Bei ihr hat's "Zoom" gemacht"
Diese herrliche Regenbogen von 53cm
fing F. Haas am 05.09.2021 in unserer Rur auf die besagte Nymphe!

Also: nix wie ran an die Bindestöcke!!!


Bindeaktivitäten unserer Mitglieder.
Winter 2015/2016

Alles neue Fliegenbändiger, aber sehr begabt!
....und heute war Rehhaar angesagt....

...auch wenn Stefan (rechts) mit Haaren kein Problem hat, tut er sich hier noch etwas schwer!?...oder er will seine Technik ganz geheim halten!
...doch Spaß haben wir in unserer Truppe allemal!

Liebe ist....
..., wenn Franz fischt und Martina ihm die entsprechenden Fliegen bindet!!!
Die erste Rehhaarsedges...
Thomas hat den Dreh schon raus und das Rehhaarbündel sauber auf den Haken gewickelt.
...entstehen so langsam...
Ferdinand nimmts leicht, auch wenn die feinen Häärchen sich tapfer wehren.
...und Tim.. †
...zeigt mit Stolz seine ersten fertigen Fliegen!
Leider ist er 2022 viel zu früh verstorben.

Videos zum Thema Fliegenbinden

Zu Beginn, hat der Webmaster einmal in die Asservatenkammer gegriffen und ein Relikt aus der "Stummfilmzeit," mit Super 8 gedreht, als kleines Beispiel eingefügt.
...und keine Angst, dem Hund wurde weder ein Haar gekrümmt, noch eins ausgezupft,aber er hat toll mitgespielt.
Für Fortgeschrittene: hier ein Video über eine Maifliege mit vollendeter Flügeltechnik. (sehr beeindruckend)
...da kann man nur sagen: Kunst am Bindestock!
In der Ruhe liegt die Kraft und der Erfolg in der Geduld
Zurück zum Seiteninhalt